Deutsch  |  English   

Ihr kompetenter Partner in der Mykobakteriendiagnostik und Geräteausstattung

Ganz egal, ob Sie mit molekularbiologischen Methoden beginnen möchten, Ihre derzeitige Mykobakteriendiagnostik erweitern wollen oder nach bequemen Automatisierungsmöglichkeiten suchen - wir haben für alle Fragestellungen die passende Lösung!

“Labor, in einem MDR/XDR-Niedrigrisikogebiet”

Bis zu 20 Proben pro Tag

Testsysteme:   FluoroType® MTB
    GenoType MTBDRplus
Geräteausstattung:   1 GenoXtract® (optional)
    2 FluoroCycler®

„Wir haben nach einer einfachen und kostengünstigen Screening-Methode gesucht. Der FluoroType® MTB passt perfekt in unsere Routine. Der Test ist sehr einfach in der Durchführung, hochsensitiv und dabei wirtschaftlich. Die DNA-Isolierung kann wahlweise manuell oder mit einem Automaten durchgeführt werden. Wir haben uns für den Automaten entschieden, weil wir ihn auch für andere Probenmaterialien und Diagnostiktests verwenden können. Die PCR und Detektion laufen vollautomatisiert im FluoroCycler®-Gerät ab. Das reduziert die Hands-on-Time und das Kontaminationsrisiko. Positive Ergebnisse mit Verdacht auf MDR-TB, testen wir dann mit dem GenoType MTBDRplus auf Rifampicin- und Isoniazid-Resistenz.!“

“Labor mit kleinem Probendurchsatz”

ca. 90 Proben pro Tag 

Testsysteme:   GenoType Mycobacterium CM/AS
    GenoType MTBC
    GenoType MTBDRplus
Geräteausstattung:   1 Thermocycler
    1 GT-Blot 48

"Da bei uns nichttuberkulöse Mykobakterien am häufigsten sind, verwenden wir in der Routine den GenoType Mycobacterium CM für den Nachweis des MTB-Komplexes und 27 NTM. Für die weitere Differenzierung des MTB-Komplexes und die Identifizierung des BCG-Impfstammes setzen wir den GenoType MTBC-Test ein. Bei Therapieversagen testen wir molekulargenetisch auf Resistenzen gegen Rifampicin und Isoniazid. Die Streifen-Tests von Hain Lifescience sind aus unserem Labor nicht mehr wegzudenken. Wir können auf einer Technologie-Plattform verschiedene Tests abarbeiten und erhalten in kürzester Zeit ausführliche Informationen über die Erreger."

“Labor mit mittlerem Probendurchsatz in einem MDR/XDR-Risikogebiet”

ca. 180 – 200 Proben pro Tag 

Testsysteme:   GenoType MTBDRplus
    GenoType MTBDRsl
    GenoType Mycobacterium CM
Geräteausstattung:   2 Thermocycler
    GT-Blot 48
    1 GenoScan®

„Wir testen klinische Proben und Kulturproben routinemäßig mit dem GenoType MTBDRplus auf Rifampicin- und Isoniazid-Resistenzen. Im Falle eines positiven Ergebnisses und der entsprechenden Klinik machen wir noch den Second-Line-Test zum Nachweis einer XDR-Tuberkulose. Bei MTB-negativen Stämmen verwenden wir den Kulturdifferenzierungstest GenoType Mycobacterium CM. Die Line-Probe-Assays der Firma Hain haben unsere Mykobakteriendiagnostik nicht nur stark verbessert, sondern auch schneller und effizienter gemacht.“



“Hochdurchsatzlabor in einem MDR/XDR-Hochrisikogebiet”

ca. 300 – 400 Proben am Tag 

Testsysteme:   GenoType MTBDRplus
Geräteausstattung:   4 Thermocycler
    GT-Blot 48
    1 GenoScan®

“Aufgrund der hohen MDR-TB-Rate, benötigen wir hier eine schnelle und effiziente Methode zum Nachweis von First-Line-Resistenzen. Mit dem GenoType MTBDRplus können wir Patientenproben innerhalb von 5 Stunden auf TB-Komplex und Rifampicin- und Isoniazid-Resistenz untersuchen. Da wir etwa 400 Proben am Tag erhalten, haben wir die Testdurchführung größtenteils automatisiert. Hain Lifescience hat uns hierfür die gesamte technische Ausstattung geliefert. Die Einführung in die Routine verlief durch ihre freundliche und effektive Unterstützung völlig reibungslos und noch dazu sehr schnell.“


Gestalten Sie Ihre Laborroutine noch effizienter!

Für eine einfache und rasche Implementierung der Mykobakterien-Produktreihe in Ihre Routine, bieten wir Ihnen anwenderfreundliche und kosteneffiziente Geräte sowie verschiedene Optionen zur Automatisierung.

Technische Ausstattung für den FluoroType® MTB

 
 

Um den FluoroType® MTB durchzuführen benötigen Sie ein FluoroCycler®-Gerät für die automatisierte Amplifikation und Detektion. Dieser optische Thermocycler wird mit einem Computer und der spezifischen Fluoro-Software zur Evaluierung und Ergebnisinterpretation geliefert.
In Abhängigkeit der Probenzahl können an einen Computer bis zu acht FluoroCycler® angeschlossen und einzeln angesteuert werden. 
Die Nukleinsäure-Isolierung kann wahlweise mit Hilfe des GenoXtract® automatisiert werden. Dieser Automat ermöglicht eine zuverlässige Nukleinsäure-Extraktion aus unterschiedlichen Probenmaterialien. Daneben ist er anwenderfreundlich und ermöglicht eine hohe Ausbeute auch bei kleinsten Probenvolumina.

Technische Ausstattung für die GenoType-Testsysteme

 
 

Um die unterschiedlichen GenoType-Testsysteme durchzuführen, benötigen Sie einen Thermocycler (z.B. GTQ-Cycler 24 oder GTQ-Cycler 96) für die Amplifikation und einen TwinCubator für die manuelle Hybridisierung.
Je nach Probendurchsatz gibt es verschiedene Automatisierungsmöglichkeiten: Die Nukleinsäure-Isolierung kann mit dem GenoXtract®-Automaten durchgeführt werden und die Hybridisierung von bis zu 48 Proben mit dem GT-Blot 48. Eine automatisierte Evaluierung und Ergebnisinterpretation der DNA•STRIPs ist mit dem GenoScan® möglich.

 

 Sie haben die Wahl!
Je nach Bedarf und Probenaufkommen lassen sich die Geräte flexibel miteinander kombinieren. Sie bestimmen selbst inwieweit Sie die Testdurchführung automatisieren.
Für eine effiziente Diagnostik können diese Testsysteme mit einer großen Auswahl weiterer CE-IVD zertifizierten Assays kombiniert werden. Die Implementierung ist kosteneffizient, einfach und wird von unseren erfahrenen Mitarbeitern begleitet. Denn erstklassiger Service ist unser Anspruch an uns selbst!





Mykobakterien-Produktreihe von Hain Lifescience: Anwenderfreundlich und flexibel! 

Direktnachweis:    
FluoroType® MTB   Nachweis von M. tuberculosis-Komplex aus Patientenproben
GenoQuick® MTB   Nachweis von M. tuberculosis-Komplex aus Patientenproben
     
Direktnachweis/Resistenztestung:
 GenoType MTBDRplus   Nachweis von M. tuberculosis-Komplex und dessen Resistenz gegen Rifampicin und/oder Isoniazid aus Patientenproben oder Kultur
 GenoType MTBDRsl   Nachweis von M. tuberculosis-Komplex und dessen Resistenz gegen Fluorchinolone, Aminoglycoside/zyklische Peptide und/oder Ethambutol aus Patientenproben oder Kultur
     

Differenzierung:

   
GenoType MTBC   Differenzierung von M. tuberculosis-Komplex aus Kultur
GenoType Mycobacterium CM   Nachweis von M. tuberculosis-Komplex und 27 NTM aus Kultur
GenoType Mycobacterium AS  

Nachweis von 19 weiteren NTM aus Kultur


Differenzierung/Resistenztestung:

 
GenoType NTM-DR   Differenzierung von M. avium- und M. abscessus-Komplex und deren Resistenzen gegen Makrolide und Aminoglykoside aus Kultur
GenoType LepraeDR   Nachweis von M. leprae und dessen Resistenz gegen Rifampicin, Ofloxacin und/oder Dapson aus Patientenproben

Weitere Informationen finden Sie hier.

Ihre Vorteile auf einen Blick:

  • Niedrige Implementierungskosten
  • Geeignet und wirtschaftlich für kleinen, mittleren und hohen Probendurchsatz
  • Eine Technologie-Plattform für Direkt- und Resistenztestung sowie Spezies-Differenzierung
  • Anwenderfreundlich
  • Exzellenter Service direkt vor Ort